Liebe Weinfreunde, 

 

endlich war es soweit, der Neubau der Straußwirtschaf ist fertig! Ein paar Kleinigkeiten müssen noch erledigt werden, aber wir haben uns gefreut am 01.10. die ersten Gäste besuchen zu dürfen!

 

Ein Traum wurde wahr

 

Wir sind sehr glücklich und auch stolz auf unsere neuen Räumlichkeiten!

Jetzt freuen wir uns Sie bis zum 27.11 immer Samstag und Sonntags begrüßen zu dürfen (08.10 & 22.10 geschlossene Gesellschaft)!

Dafür öffnen wir am Freitag den 28.10 die Tür für sie (17-22 Uhr)

Solang das Wetter mit spielt haben wir auch weiterhin draußen unsere Gondeln für Sie stehen! Dort können Sie sich gerne auch niederlassen und den schönen Blick auf die Bergstraße genießen! In den neuen Räumlichkeiten sind keine Hunde erlaubt, draußen ist es weiterhin kein Problem und unsere zwei Mädels freuen sich auf Ihre Vierbeiner!

 

 Unser Weinverkauf hat weiterhin normal geöffnet und auch ein Fläschen "To Go" ist kein Problem! Ab sofort können Sie die Weine in den neuen Räumlichkeiten kaufen!

 

Die Ernte ist fast abgeschlossen und wir sind mit dem Ergebnis bisher sehr zufrieden! 

  

 Immer aktuell informiert auf unserer Homepage  oder auf unserer Facebook Seite!

 

   Bleiben Sie gesund 

 

Ihre Familie Lulay 

Weinbau KOOB – Regional verbunden !

Im kleinsten deutschen Anbaugebiet ,der Hessischen Bergstraße, liegt der Betrieb Weinbau Koob.

Wir sind ein Traditionsreicher Familienbetrieb, der sich 2014 neu orientierte, um mit der Marke "Christina Koob" neue Akzente zu setzen.

Früher war das Hauptstandbein des elterlichen Betriebes in der Bullenmast! Von der Bullenmast trennten wir uns 2013 und so konnten wir, die junge Generation, unseren Traum leben.

Mittlerweile bewirtschaften wir knapp 4,5 Hektar in der Selbstvermarktung! 

 

Wir, Tobias und Christina Lulay (geb. Koob), stellten 2014 die Weichen für unsere Zukunft...Wir erfüllten uns den Traum der Straußwirtschaft und dem somit verbunden Weinausbau.

 

Tobias ist Gas - Wasserinstallateur, er kennt die Arbeit auf dem Hof aber von Kindesbeinen an, da sein Opa ebenfalls einen landwirtschaftlichen Betrieb hat. Schon in der Kindheit hatte er viel Freude, in seiner Freizeit, auf dem Hof.

Christina, ehemalige Gebietsweinkönigin der Hessischen Bergstraße (2006/07) ist gelernte Winzerin! Im Anschluss Ihrer Winzerausbildung im Staatsweingut Bergstraße machte Sie den staatlich geprüften Techniker für Weinbau und Kellerwirtschaft sowie den Meisterbrief im Weinbau, an der Bayrischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim.

 
Wie es in einem Familienunternehmen üblich ist, werden auch bei uns die anfallenden Arbeiten gemeinschaftlich gemacht…
Eine große Unterstützung sind die Senioren des Betriebes, Maria und Franz Koob.

Ob es im Weinberg, Straußwirtschaft oder Weinkeller ist… Große Entscheidungen beschließen wir gemeinschaftlich. Auch die nächste Generation ist gerne mitten drin...